Voriger
Nächster

Unterdrückte Emotionen befreien:
Emotionalen Schmerz loslassen

in Frankfurt am Main

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Emotional-Release-Therapie nach der Methode „The Journey®“

Mein Schwerpunkt liegt in der Behandlung und Therapie von Menschen mit emotionalen Traumata und emotionalen Schmerzen der verschiedensten Ursachen, alles das mit unterdrückten Emotionen und Gefühlen in Verbindung gebracht werden kann.

Was versteht man unter Trauma?

Trauma ist jegliches Erlebnis, das die Bewältigungsmechanismen des betroffenen Menschen im Moment des Geschehens überfordert. Was dies im Einzelnen ist, ist von Person zu Person völlig unterschiedlich, in Abhängigkeit von den zur Verfügung stehenden Bewältigungsmechanismen. Ein Erlebnis, das eine Person überfordert, muss für eine andere Person nicht notwendigerweise als traumatisch erfahren werden. 

Ein Trauma kann durch eine Gewalttat, Unfälle, Todesfälle, die Corona-Pandemie, jegliche Arten von Ausnahmesituationen, physischen, psychischen, emotionalen und verbalen Missbrauch, Zurückweisung und vieles mehr entstehen. 

Ein Trauma kann jedoch auch durch viele kleine, uns unbedeutend erscheinende Erlebnisse, entstehen, die sich in unserer Kindheit oder später ereignet haben, hier spricht man von Entwicklungstrauma.

Dies sind Verletzungen, Emotionen, mit denen wir nicht adäquat umgehen konnten, weil uns die Werkzeuge dazu gefehlt haben. Weil wir das Gefühl hatten, dass die Emotion uns überwältigt, haben wir sie unterdrückt, um sie nicht spüren zu müssen. 

Meine Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Befreiung von alten Traumata, unabhängig von der Ursache
  • Panikattacken, Ängste, Phobien, Depressionen und andere „psychische“ Beschwerden
  • Missbrauch, sexuell, emotional, verbal
  • Erschöpfungszustände wie z.B. Burnout und chronische Müdigkeit
  • Stress, Nervosität und Unruhe
  • psychosomatische Beschwerden

Wie kann Ihnen eine Emotional-Release-Therapie helfen?

Ich arbeite in meiner Praxis mit der tiefgreifenden Journey®-Methode nach Brandon Bays. Je nach Bedarf des Einzelnen kombiniere ich Journey®-Prozesse mit körperorientierten Techniken für den Emotional Release. Des Weiteren fließen meine Erfahrung und mein körpertherapeutischer Hintergrund in die Emotional-Release-Therapie mit ein, da Trauma oft mit spezifischen Spannungsmustern im Körper einhergeht.

Unterdrückte Emotionen und Gefühle - die Folgen

Wir können nicht einzelne bestimmte Emotionen wie Angst, Ärger, Wut, Trauer unterdrücken und Emotionen wie Freude, Liebe, Dankbarkeit zulassen. Emotionen und Gefühle können nicht selektiv unterdrückt werden. Unterdrücken wir Angst und Wut, werden automatisch andere Emotionen wie z.B. Freude auch unterdrückt. Auf alles legt sich eine Decke. Teile von uns werden eingeschlossen, von uns abgetrennt. Wir kreieren kompensatorisches Verhalten, wie z.B. Essen, Rauchen, Trinken, bestimmte Aktivitäten, um Emotionen und Gefühle wegzudrücken. Unser Leben kann dadurch stark beeinflusst werden. Wir treffen Entscheidungen vor dem Hintergrund bestimmte Emotionen und Gefühle nicht spüren zu wollen, weil wir zu viel Angst davor haben. Wir verlieren dadurch die Verbindung zu uns selbst und damit zu anderen. Wir „funktionieren“ mehr oder weniger gut, leben aber nicht. 

Was bewirkt die Emotional-Release-Therapie?

Befreiung unterdrückter Emotionen

Die Emotional-Release-Therapie verändert unsere Wahrnehmung, was emotionaler Schmerz ist und bringt uns wieder zurück in Kontakt mit uns selbst. Es kann als sehr große Befreiung und Bereicherung erlebt werden, Emotionen und Gefühle, die vielleicht seit Jahrzehnten unterdrückt wurden, endlich wieder spüren zu können. Sich spüren zu können.

Wir treffen andere Entscheidungen im Leben, weil wir nicht mehr vor unseren Emotionen und Gefühlen weglaufen oder ihnen ausgeliefert sind. Wir leben authentischer, in Verbundenheit mit uns und anderen. Wir reagieren anders, werden nicht mehr so leicht von anderen Menschen „angetriggert“.

Unterdrücken Sie Emotionen und Gefühle?

Diese Zeilen haben Sie angesprochen ?
Sie haben sich oder Ihre Beschwerden wiedererkannt ?
Dann bin ich gerne für Sie da!

Rufen Sie mich einfach an. Lassen Sie uns gemeinsam auf eine spannende Reise durch Ihren Körper zu Ihren unterdrückten Emotionen und Gefühlen gehen. Lassen Sie uns gemeinsam der Ursache Ihrer Schmerzen und Beschwerden auf den Grund gehen!

Herzlich Willkommen!
In der spannenden Welt der
EMOTIONEN

Ihre

Angebotene Therapien

Emotional Release

Befreiung von alten Traumata - eine Kombination von innerer Kind Arbeit, Körperarbeit, emotionaler Aufarbeitung von Zellerinnerungen, Befreiung unterdrückter Emotionen und Gefühle.

The Journey®

Eine wundervolle Reise in die Tiefe des eigenen Unterbewusstseins. Wenn chronische Probleme eine traumatische Ursache haben.

Fragen Sie sich auch...

  • Was wäre, wenn meine Erkrankung eine emotionale Ursache hätte?
  • Was wäre, wenn ich mich selbst lieben könnte?
  • Wer wäre ich ohne meine Ängste?
  • Wie wäre es, wenn mein Verstand zur Ruhe kommen könnte?
  • Was brauche ich wirklich?
  • Wie würde es sich anfühlen, loslassen zu können?
  • Was hat es mich in meinem Leben gekostet, mich hinter Mauern zu verstecken?
  • Was müsste ich fühlen, wenn meine Mutter/Vater/Ehefrau/Ehemann sich nie ändern würde?
  • Was müsste ich fühlen, wenn ich völlig kontrolliert werden würde?
  • Wer wäre ich ohne meine negativen Glaubenssätze?
  • Was machen Sie, um Ihre starken Emotionen nicht fühlen zu müssen?
    • Netflix?
    • Facebook?
    • Arbeiten?
    • Alkohol?
    • Rauchen?
    • Essen?
    • Schlafen?
    • übermäßige Aktivitäten?
  • Was sind meine schlimmsten Ängste in dieser Zeit?
  • Warum werde ich so oft von anderen Menschen getriggert?
  • Wie wäre ich ohne meine negativen Verhaltensmuster?
  • Haben Sie manchmal das Gefühl auf Autopilot zu sein?
  • Sind Sie glücklich wie Ihr Leben verläuft?

Wir haben aufgrund unserer Erfahrungen negative und limitierende Glaubenssätze über uns, das Leben, über andere, über Geld aufgeschnappt. Vielleicht erkennen Sie sich ja wieder?

  • Ich bin nicht gut genug.
  • Ich kann das nicht schaffen.
  • Ich bin nicht liebenswert.
  • Das Leben ist ein Kampf.
  • Ich bin unwichtig.
  • Gefühle sind gefährlich.
  • Ich muss es richtig machen.
  • Mir steht das nicht zu.
  • Ich habe nie genug Geld.
  • Ich muss es jedem Recht machen.
  • Es ist wichtig was andere über mich denken.
  • Ich gehöre nicht dazu.
  • Ich habe keine Rechte.
  • Ich darf mich nicht ausruhen.
  • Ich habe es schwer.
  • Ich bin hilflos ausgeliefert.
  • Ich habe keine Wahl.
  • Ich bin es nicht Wert geliebt zu werden.
  • Ich bin nichts wert.

» Von A-Z «
Typische Beschwerden

Mit diesen Beschwerdebildern habe ich in meiner Praxis häufig zu tun

Körperliche Schmerzen und Beschwerden sowie emotionale und psychische Schmerzen und Beschwerden wie zum Beispiel:

  • ADHS
  • Abhängigkeiten
  • Allergien
  • Angst, Ängste und Angststörungen
  • Asthma
  • Atemschmerzen
  • Atemstörung
  • Atemwegsbeschwerden
  • Ausgebrannt fühlen
  • Burnout
  • chronische Schmerzen
  • Depression
  • Durchfall (chronisch)
  • Erschöpfung & Energielosigkeit
  • Herzneurose
  • Herzrasen
  • Herzschmerz
  • Herzstolpern
  • Heuschnupfen
  • Hyperventilation
  • Innere Unruhe
  • Kieferpressen
  • Konzentrationsschwäche
  • Mattheit
  • Migräne
  • Missbrauch
  • Müdigkeit
  • Nackenschmerzen
  • Nackenverspannungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Nervosität
  • Panik
  • Parästhesien
  • Psychosomatik
  • Räusperzwang
  • Reizdarm
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen ohne Befund
  • Stress
  • Süchte jeglicher Art
  • Trauerarbeit
  • unerklärliche Beschwerden
  • Unruhe / Innere Unruhe
  • Zähneknirschen
  • Und vieles mehr – bitte sprechen Sie mich an, falls Sie Ihre Beschwerden in dieser beispielhaften Auflistung nicht finden konnten.